Monthly Archives: September 2014

und auch nichts unversucht, Dich zu animieren. Klar ist keine Gameshow, klingt vielleicht auch komisch. Aber eigentlich sind die Popochats und scharfen Girls ja genau dazu da. Das man sich animieren lässt, mitmacht und so richtig abgeht wie ein Zäpfchen. Mal die blöden Vorurteile und Hemmungen aussen vor lässt. Die analgeilen Miezen in Dessous sind ja auch recht schamlos bei der Sache. Überhaupt hat man heute ja eh das Gefühl, alle werden schamloser. Hat man sich nicht ausgelebt, oder mindestens mehrere Männer gehabt, so kann man schnell in die Schublade “prüde” gesteckt werden. Dabei sind Frauen nicht so frigide und prüde wie allgemein behauptet.  Nur darf eine Frau nicht unbedingt immer sagen, das Sie Lust hat. Dann gilt Sie wiederum schnell mal als Schlampe. Auch ohne Schlampenstempel auf dem Po. Dabei muss diese geile Mieze dann nicht mal in Dessous rumlaufen, einfach nur wenn Sie als flotter Feger oder kesse Biene gilt, die nichts anbrennen lässt, so kann sie schnell den schlechten Ruf weg haben. Solche Vorurteile gibts eben heute auch noch – und in der Sexualität sowieso. Da muss man schon vorsichtig sein, wem man erotische Nacktaufnahmen oder Bilder des geilen Popos zeigt. Kann sonst schnell dort landen, wo man es nicht will. Und so manches intimes Bild ist eben nicht für jeden gedacht, auch wenn geile Miezen nichts anbrennen lassen, so dürfen auch Sie ein wenig Privatsphäre geniessen.

geile Mieze von hinten

geile Mieze ohne Slip

 

Na immerhin man darf da auch schon richtig loslegen. Es gibt so ein paar körperliche Merkmale, auf die Männer eben schauen. Bei dem einen ist es der Busen, der faszniert, bei dem anderen ist es eher der geile Popo. Scharfe und pralle Pobacken die in einer engen Jeans, Hotpants oder einem anderen Höschen einfach noch knackiger aussehen.  Oder mit einem tollen Stringtanga noch viel besser zur Geltung kommen.  Wenn der String sich dann durch die geile Spalte und die Pobacken zieht, welcher Mann der analfixiert ist, würde da nicht gern tauschen? Popos können so erotisch und anheizend sein das man nicht nur gern schaut, sondern die prallen Pobacken per c2c verwöhnen mag, oder selber zeigt, was man zu bieten hat. So manche Frau mag auch einen richtig knackigen Männerpo